NuR – In Sklaverei

Öfter mal was Neues! Mit NuR – In Sklaverei probiere ich eben mal die Vorschau von Amazon aus. 😀

Es gibt wieder Neues von Nel und Rin! Diesmal historische Fantasy in einer Welt, die an das alte Rom angelehnt ist. Viel spaß mit den beiden!

Klappentext

Als Rin seinen jährlichen Zwangsbesuch in der Hauptstadt absolviert, zieht ein zum Verkauf stehender Sklave seine Aufmerksamkeit auf sich, dessen Makel – das in die Stirn geschnittene Zeichen eines Flüchtlings – ein Stirnband mehr schlecht als recht verbirgt. Um ihm ein schlimmeres Schicksal zu ersparen, kauft Rin den jungen Nel mit dem festen Entschluss, ihn nach den gesetzlich festgelegten hundert Tagen freizugeben. Eine lange Zeit, wenn man Unabhängigkeit und Freiheit so sehr schätzt wie Rin. Seine Geduld wird jedoch auf eine weitaus härtere Probe gestellt, als er sich in den sanften Mann verliebt – und es verbirgt. Denn wie echt kann Liebe in einer solchen Abhängigkeit sein?

In Sklaverei ist das vierte Buch der NuR-Reihe. Wie alle Bände kann auch dieser Kurzroman unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden.

Uuuuuuuuuuuuuund …

… da!

NuR – Zyklus 1, der Sammelband von NuR, ist heute erschienen, und ich bin baff, dass er direkt auf Platz 1 in der Kategorie Fantasy für Homosexuelle hochgeschossen ist. Danke an alle, die das Buch gerade lesen! <3 Wenn du Kindle Unlimited hast, kannst du es dir auch ausleihen. 😀

Was erwartet dich sonst noch bei NuR?

Band 4 ist gerade in der Korrekturphase. Da verschleppe ich die Jungs in ein Setting, das vage ans alte Rom angelehnt ist. Rin stolpert dieses Mal auf dem Sklavenmarkt über Nel …

Bei Band 5 habe ich geschätzt die 25%-Marke erreicht. Meine Inspiration hierfür ist ein Amerika-Konglumerat irgendwann Anfang des 18. Jahrhunderts. Rin ist eine Art Schamane.

Wünsch dir was!

Was für ein Setting, was für ein Genre würde DICH interessieren? Wenn es mich inspiriert, werden Nel und Rin vielleicht schon in Band 6 genau dort und genau da wiedergeboren.

NuR – Zyklus 1: Der Sammelband

Hinter den Kulissen war ich fleißig und habe am Sammelband von NuR 1-3 gearbeitet. Die einzelnen Teile als Taschenbuch zu verpacken, lohnte sich nicht, da sie recht schmal sind. Aber jetzt bekommst du einen wunderschönen Sammelband – als Print UND als eBook.

Wenn du NuR noch nicht kennst (möglicherweise auch, weil du keinen eBook-Reader bestitzt), aber gern lesen würdest, ist das deine Chance. 😉 Viel Spaß beim Schmökern!

Hier geht’s zum Buch: Klick!

NuR 3 ist da!

Ab sofort kannst du NuR – in der Wüste bei amazon, Thalia, ebook.de & Co lesen und Nel und Rin durch das Kennenlernen in einem weiteren Leben begleiten. <3 Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinen beiden Süßen!

Inhalt

Ungezählte Universen.
Zwei Männer.
Eine Liebe.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Einsiedler Rin einen zum Tode verurteilten Magier aus der Verfluchten Stadt inmitten der Wüste rettet, um ihn über die Grenze ins Nachbarreich zu schmuggeln. Doch der junge Nel wird schwer verletzt; an eine Reise ist vorerst nicht zu denken. Und je länger Rin sich um den schönen Mann kümmert, umso weniger will er, dass dieser sein Leben verlässt. Aber Nel verbirgt mehr als nur ein Geheimnis …

NuR 3 & 4

NuR 3 – In der Wüste steht in den Startlöchern! Zum 15.01.2017 ist die Veröffentlichtung geplant. 😀 Ich hoffe, du freust dich ebenso darauf wie ich. Das ist immer wieder aufregend! Das Korrektorat ist von Tanja Rast (von der bald ihr erster eigener Gay-Romance-Roman erscheint. Sei gespannt, er ist toll).

Und damit du nicht wieder so lange auf Neues von Nel und Rin warten musst, habe ich NuR 4 auch schon direkt geplant und werde die Geschichte im Januar schreiben. Im Februar übearbeite ich dann fleißig, sodass – so die Theorie funktioniert – du bereits im März Neues von den beiden Schnuckeln lesen kannst. Das Setting für den nächsten Band? Ein alternatives Universum, das sich am alten Rom orientiert. Ha! Dreimal darfst du raten, wie Nel dieses Mal zu Rin stoßen wird. 😉 Wenn du magst, schreib mir deine Vermutung in die Kommentare.

3 in 1: Cover Krippe, Statusmeldung Nur 3 & Schneeflockentanz

krippe-final-375x600Ich habe dir das Cover für Zur Strafe: Krippe! versprochen, und darauf sollst du nicht länger warten müssen. Tadaaaaaaaaaaa – hier ist es! <3 Wie gefällt es dir?

Wenn du aufmerksam schaust, siehst du „lots of love“ über unseren Namen. Das ist der Name unserer Weihnachtsreihe. Wann immer Eli und ich eine Weihnachtsgeschichte schreiben, wirst du sie unter „lots of love“ finden. Wann immer dich weihnachtliche Gefühle überfallen, kannst du damit suchen, was du von uns dazu lesen kannst. 😀

Wir haben das Beta von unserer Korrektorin zurückbekommen und werden uns nun fleißig daran machen, alles umzusetzen und schön zu gestalten, damit du noch vor Weihnachten in den Genuss des Romans kommst.

Bei NuR 3 bin ich mit allen Korrekturdurchgängen durch. Die Geschichte liegt jetzt bei Tanja Rast zum Beta. Auch hier wird es damit hoffentlich nicht mehr allzu lang dauern, bis du neuen Lesestoff bekommst.

Beim Schneeflockentanz habe ich den ersten und damit schlimmsten Korrekturdurchgang geschafft. Jetzt kommen die Wortwiederholungen dran, dann der Feinschliff, und dann suche ich mir hoffnungsvoll freundliche Betaleser. Irgendwann Anfang nächsten Jahres solltest du also auch diese Weihnachts-Winter-Geschichte lesen können.

Das Cover steht schon und wird ganz im Zeichen von „lots of love“ stehen. Ich zeige es dir hier in den nächsten Tagen. Also sei gespannt!

Statusmeldung NuR 3

Ich habe den Korrekturdurchgang No 3 bei NuR 3 hinter mich gebracht und alle Wortwiederholungen, die nicht beabsichtigt waren, gnadenlos gekillt. Auch die, die ich im letzten Beitrag gepostet habe. 😉 Jetzt kommt der Feinschliff, der letzte Durchgang für mich, ehe die Geschichte an meine tapfere Korrektorin Tanja Rast geht.

Da Tanja den NaNoWriMo mitschreibt, kann sie erst ab Dezember mit dem Korrektorat loslegen. Zwar ist NuR nie lang, aber Tanja ist (yay!) sehr gründlich. Es kann also noch ein wenig dauern, bis du die Geschichte lesen kannst. Aber ein Ende der Wartezeit ist absehbar – ich hoffe, NuR erscheint noch dieses Jahr.

Dir danke ich herzlich für deine Geduld; ich weiß, dass das nicht selbstverständlich ist. <3

NuR 3: In der Wüste

in-der-wueste-final2Heute habe ich den zweiten Korrekturdurchgang bei NuR 3 abgeschlossen und mache mich jetzt daran, die Wortwiederholungen auszumerzen. Manche sind echt aufdringlich und rücksichtslos. 😉

„Ich komme wieder.“ Wieder nickte Rin.

Also noch näher können sich zwei wiederholte Wörter kaum stehen. ;p

Coverenthüllung! … glaube ich. Kennt ihr noch nicht, oder?

Das hier *deut* ist das Cover. *freu* Ich mag es so gern! Dieses wunderbare kleine Kamel mit seinem Reiter – das sind die Dicke und Rin.